Behandlung von vollfettem Sojabohnenmehl

Sojabohnen sind bekannt für ihren hohen Nährwert für die Lebensmittelproduktion und die Verwendung in der Futtermittelproduktion. Allerdings sind Sojabohnen auch für das Vorhandensein von antinutritiven Faktoren, die die Produktivität und die Gesundheit der Tiere negativ beeinflussen können, wenn sie in nennenswerten Mengen verfüttert werden.

Die antinutritiven Faktoren verhindern – sofern sie nicht signifikant reduziert werden – das Wachstum der Tiere und können zu einer reduzierten Futtermittelumwandlungsquote führen!

Sojabohnenmehl vollfett: Sicherheit für die Verwendung in Tierfuttermitteln herstellen

Viele dieser antinutritiven Faktoren sind hitzelabil und durch Wärmebehandlung kann vollfettes Soja gefahrlos in der Tierernährung eingesetzt werden. Auf der anderen Seite zerstört eine Überverarbeitung zwar alle antinutritiven Faktoren, zugleich werden aber auch die Qualität der Proteine und ihre Verdaulichkeit im Dünndarm herabgesetzt. Ein guter Wärmebehandlungsprozess findet den exakten Ausgleich zwischen Reduktion der antinutritiven Faktoren und verbesserter Verdaulichkeit, während Proteinqualität und Aminosäuren nur minimal beeinträchtigt werden.

Wärmebehandlung durch Extrusion

Extruder sind gut bekannt und werden üblicherweise für die Behandlung von Sojabohnen eingesetzt. Extruder erzeugen durch die Reibungs- und Scherkräfte, die in der Extrudertrommel auftreten, Hitze und Druck.

Es gibt zwei Möglichkeiten der Extrusion: trockene Extrusion und Dampfkonditionierung vor der Extrusion (halbtrocken).

Der Extruder, wie er von van Aarsen angeboten wird, wird mit einer Dampfkonditionierung vor der Extrudertrommel ausgestattet, wenn Mengen von 5 t/h und mehr verarbeitet werden sollen. Diese Dampfkonditionierung erhöht die Extruderleistung und reduziert spürbar die Verschleißteilkosten (während die hohe Qualität des Endprodukts erhalten bleibt).

van Aarsen Sojabohnenmehlextrusion
1
2
3
4
5
6
7
1

Sojabohnensilo

2

Sojabohnenreinigung

3

Sojabohnenreinigung

4

Vermahlung in der Hammermühle

5

Extruder

6

Gegenstromkühler

7

Zu den Silos für vollfettes Sojabohnenmehl

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr informationen

Die Cookie-Einstellungen für diese Website lauten "Cookies zulassen", um Ihnen ein optimales Surf-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie die Website weiter nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellung zu ändern oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen