Erhöhe die Qualität des Endprodukt

MInimier die Verschwendung von Rohmaterialien

Siebe

Icon Dosing and Weighing

Das Sieben des Rohmaterials kann sowohl zu Beginn des Prozesses durchgeführt werden als auch nach dem Pellettieren und Krümeln. Es dient dazu, die verschiedenen Größen zu trennen. Wenn das Rohmaterial zuerst gesiebt wird, wird der Mahlprozess optimiert und Energie eingespart. Kleinere Größen müssen nicht vermahlen werden. Durch das Sieben werden Pellet- und Krümelfeinteile ausgesondert, was die Qualität des Endprodukts erhöht. Die Feinteile selbst werden in den Prozess zurückgeführt, damit das Rohmaterial nicht verschwendet wird

Maschinenspektrum

SEL

Der Van Aarsen SEL eignet sich insbesondere zum Sieben von Rohstoffen. Er wurde speziell für das Abscheiden von Teilchengrößen zwischen 0,1-30 mm entwickelt und kann Teilchen mit einer Größe von bis zu ca. 50 mm verarbeiten

G-Sizer

Der van Aarsen G-Sizer ist eine kompakte Maschine mit einer besonders hohen Siebleistung. Er eignet sich insbesondere für das Sieben von Pellets und Krümeln.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies more information